Von der Weststeiermark nach Europa | Buch

Artikelnummer: 11016 Kategorien: , Schlagwort:

20,00 

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Beschreibung

Seit nunmehr 160 Jahren verbindet die Graz-Köflacher Bahn die Weststeiermark mit der steirischen Landeshauptstadt. In diesem ereignisreichen Zeitraum prägte das Unternehmen die Geschichte der gesamten Region. Ursprünglich als Vereinigung von Kohleproduzenten gegründet, entwickelte sich die GKB zu einem Mobilitätsdienstleister, der mittlerweile europaweit tätig ist. Auf dem Weg dorthin musste das Unternehmen zahlreiche Herausforderungen, darunter Wirtschaftskrisen, Systemwechsel und zwei Weltkriege, bewältigen.
Das Buch „Von der Weststeiermark nach Europa – 160 Jahre Mobilitätsdienstleister Graz-Köflacher Bahn“ nimmt die Leser mit auf eine spannende Fahrt von der Gründung der GKB bis in das Jahr 2020. In neun Stationen wird dabei die Geschichte des weststeirischen Traditionsunternehmens erstmals in ihrer Gesamtheit beschrieben. Das Buch beinhaltet sowohl technisch als auch ökonomisch und politisch Wissenswertes zur Graz-Köflacher Bahn. Außerdem enthält es zahlreiche Informationen zur Geschichte der Weststeiermark. Dadurch leistet die Chronik auch einen Beitrag zur Erforschung der regionalen Historie.

Zusätzliche Information

Medium

Buch